Elternbrief

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler!

Wir freuen uns, die Schule wieder ab 3. Juni öffnen zu dürfen. Dies ist natürlich mit einigen Auflagen des Bundesministeriums verbunden.

Einerseits kommt es zu einer „Verdünnung“ der Gruppen, d.h. es sind immer nur 2 Klassen in der Schule anwesend, welche auf 4 Räume aufgeteilt sind.
Es starten am Mittwoch, den 3. Juni die Klassen K1 und K2 (von 7:45 – 13:20) und am Donnerstag, den 4. Juni die Klassen K3 und K4 (ebenfalls von 7:45 – 13:20). Es erfolgt ein täglicher Wechsel – somit sind am Freitag, den 5. Juni wieder die K1 und K2 vor Ort usw.

  • Aufteilung: K1 (Metall, Handel), K4 (Elektro, Dienstleistung)
  • Aufteilung: K3 (Holz, Bau 2), K2 (Touristen, Bau 1)

Die genaue Einteilung über den gesamten Juni bekommt ihr über die Klassenvorstände zugestellt bzw. am ersten Präsenztag.

Folgende Hygienevorschriften sind einzuhalten:

BMBWF-Hygienehandbuch zu COVID-19

  • Maskenpflicht (Mund-Nasen-Schutz) für alle Personen im Schulgebäude außerhalb der Klasse
  • Unverzügliches Händewaschen oder Handdesinfektion nach Betreten des Schulgebäudes
  • Abstand halten
  • Häufiges, gutes Lüften der Räume
  • Pausenregelungen, die ein Verdichten am Gang möglichst vermeiden

(Die COVID-Plakate über die richtige Umsetzung der Hygienemaßnahmen sind gut sichtbar in der Schule angebracht.)

Folgende wichtige Information für alle ECDL Teilnehmer:

Die erste Prüfung mit den beiden Modulen Tabellenkalkulation und Internet Security findet für die K1+K2 am 09.06.2020 und für die K3+K4 am 10.06.2020 statt.

Zur Vorbereitung auf die Prüfung werden die Schüler teilweise auch vom Unterricht herausgenommen bzw. ist ein selbständiges Üben auf https://www.easy4me.info/ und https://ecdl-training.bitmedia.at/ von Vorteil.

Die Prüfungsgebühr von € 30,- bitte ihrem Kind rechtzeitig mitgeben. Genauere Details sowie der Prüfungstermin für das letzte Modul wird in der Schule bekanntgegeben.

Onlineaufgaben

Noch ein wichtiger Hinweis bis zum 3. Juni 2020. Einige Schülerinnen und Schüler haben noch Aufgaben ausständig, wo der Abgabetermin bereits überschritten wurde. Bitte diese Arbeiten dringend abgeben bzw. am ersten Präsenztag in die Schule mitnehmen.

Alle Arbeiten, welche mit einem Foto per Mail übermittelt wurden, sind im Original mitzunehmen!

Leistungen, die im Rahmen des Distance Learning erbracht wurden, fließen in die Gesamtbeurteilung ein.

Die Schule hat nach wie vor einen Journaldienst von 08:00 – 10:00 eingerichtet und ist über pts.zwettl@noeschule.at erreichbar. Für Rück- und Nachfragen erreichen Sie die Lehrer/innen per E-mail (vorname.nachname@schule-noe.at) oder via SchoolFox.

Mit den besten Wünschen für eine gesunde Zukunft!

Eva-Maria Rester und das Team der PTS Zwettl